Die jb-x business solutions GmbH startete 2006 mit der Idee, eines lieferantenunabhängigen eProcurement Systems mit Übergabe der Daten an nachgelagerte ERP-Systeme, kundenseitig keine Installation und einfach zu bedienen. Das eProcurement-System sollte in diesem Kontext die Bestellerfassung ermöglichen, bevor im ERP-System die Folgebearbeitung der Warenlieferung und der Rechnungsprüfung gebucht wird. Die Nutzung eines webbasierten Bestellsystems unterstützte die einfache Einbindung vieler Besteller fast ohne Schulungsaufwand. Der automatisierte systemgestützte Abgleich der Bestelldaten mit Wareneingang und Rechnung (P2P -Procure-to-Pay-Abwicklung) sollte Preis- oder Mengenabweichungen reduzieren.

Mit zunehmender Nutzung von smarten Handys und Tablet-PCs folgten mobile Erfassungsmöglichkeiten für Bestellungen, Wareneingängen, Inventuren oder Rechnungsfreigaben, um der Inhouse-Mobilität von Hotel-Mitarbeitern oder Mitarbeitern von Care-Betrieben gerecht zu werden. Aufgrund der Kundenstruktur und der Affinität zu lebensmittel-verarbeitenden Betrieben wurden in Folge auch...

weiterlesen